aktuelles Projekt: Stark wie ein Löwe- für unsere Schulanfänger

Selbstbehauptungskurse für Kinder

für Schulanfänger

Wir starten mit neuen Kursen für Schulanfänger und Schulübergänger

Neue Termine für unseren Kurs "Stark wie ein Löwe" stehen für das Jahr 2024 fest.

Kurs 1:  08.+09.Juni 2024  nur noch wenige frei  Plätze vorhanden!

Kurs 2: 15.+16.Juni 2024     Bereits voll!

 

  • mutig und selbstbwusst sein
  • beleidigt, beschimpft oder bedroht werden
  • Probleme lösen
  • Stärken erkennen
  • Gefahrensituationen einschätzen
  • Mobbingsituationen

All dies sind die Inhalte unseres Kurses für :

  • Schulanfänger

Und für die Eltern findet ein Elternabend  statt, zu dem unsere Referentin einladen wird.

Wir freuen uns, diese Präventionsmaßnahme für Kinder wieder anbieten zu können. Unsere Selbstbehauptungskurse sind für Mitglieder und Nichtmitglieder buchbar.

Wir weisen darauf hin, dass die Juni-Kurse aufgrund einer Spende aus unserem Kinderbasar-Erlös wiederholt  zum reduzierten Preis angeboten werden können.
Hierfür sagen wir herzlich Danke an das Orgateam unseres Flohmarktes.

Die Anzahl der Plätze sind begrenzt, daher wartete nicht zu lange mit der Anmeldung für eure Kinder.

 

Selbstbehauptungskurs für unsere Schulübergänger

Ich-Stärkung und Selbstbehauptung - Kompetenztraining für 5. Klässler

wir freuen uns, dass wir euch  wieder ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen und Jungen anbieten können. Zielgruppe für diesen 5stündigen Workshop sind alle Kinder, die in diesem Jahr nach den Sommerferien in die weiterführende Schule wechseln werden.

Termin ist am Sonntag, 21. April 2024 von 13.00-18.00 Uhr in der TV-Halle. Das Training wird geleitet von Kompetenztrainer Dietmar Lietz, sicherlich einigen von euch noch bekannt aus unseren früheren Stärken-stärken-Programmen.

Inhalte des Trainings sind:

  • Ich Stärkung & Selbstbehauptung
  • Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft
  • Empathiefähigkeit
  • Selbstwahrnehmung
  • Konflikt- und Problemlösung durch Rollenspiele
  • Altersgerechte Selbstverteidigungstechniken

In unserem altersgerechten Kompetenztraining werden theoretische Lernsequenzen mit vielen praktischen Übungen in der Gruppe verbunden. Die Kinder erleben einen geschützten Rahmen, in dem sie sich in verschiedenen Rollen entdecken und ausprobieren können, mit all ihren Stärken und Talenten. Und eine Erlebniswelt, in der sie sich Herausforderungen stellen, diese als Team bewältigen und Vertrauen zu sich und zu den anderen entwickeln. Indem sie vielleicht auch an ihre persönlichen Grenzen stoßen erfahren die Kinder, dass sie Hilfsangebote annehmen und den Mut haben dürfen, auch einmal „schwach“ zu sein.

Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches und fachlich basiertes Training mit viel Spaß und Bewegung.

Damit eure Kids auch Freunde mitnehmen können, ist der Kurs ebenso für Nichtmitglieder buchbar. Die Kosten betragen 45,-€ für Vereinskinder und 65,-€ für Nichtmitglieder. Daher könnt ihr diese Info gerne an Interessierte weitergeben.

Verbindliche Anmeldung bitte nur per Email an: brigitte.pusceddu@tv-dieburg.de

Email:  brigitte.pusceddu@tv-dieburg.de
Mobil: 0151-56053013

______________________________________________

Archiv: Ehemaliges Projekt: „Stärken stärken- von Anfang an“

Nähere Infos folgen demnächst! 

Mehr als 10 Jahre lang haben wir gemeinsam mit dem „Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining“ Selbstbehauptungskurse für Kinder- und Jugendliche an. Ziel dieser Trainings ist, Mädchen und Jungs sicher und stark zu machen, damit sie sich gegen unsoziale Verhaltensweisen zu wehren wissen und sich ein selbstbewusstes Auftreten aneignen. Inzwischen wurde das Seminarangebot mit Eltern-Kind-Kursen oder Seminaren wie Burnout-Schutz für Erwachsene  und Medienkompetenz für Jugendliche erweitert.

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsseminare nehmen Angst und machen Mut. Sie leisten wirksame Prävention vor allgemeiner Gewalt (z.B. auf dem Schulhof) und vor besonderer Gewaltproblematik (Mobbing). Viele Kinder, die von der behüteten Grundschule auf die weiterführenden Schulen wechseln, stehen vor einer großen Herausforderung. Sie müssen sich in einem lauteren, hektischeren und teilweise aggressiveren Umfeld zunächst behaupten lernen. Ein sicherer Umgang mit den vielen „Großen“ kann Kindern den Übergang in die weiterführenden Schulen erleichtern und ihnen die Angst davor nehmen. Wahrnehmungsübungen stärken die Sensibilität für die tägliche Umgebung. Selbsteinschätzung fördert Selbstbewusstsein! Häufig mangelt es nicht an guten Schulnoten oder an sozialer Kompetenz oder Kommunikations-fähigkeit. In diesem Kurs wollen wir die vorhandenen Kompetenzen fördern und stärken: ein gesundes Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, klare Grenzen zu ziehen, sowie Stimme und Körpersprache einzusetzen. Die eigenen Stärken sowie die Stärken einer Gruppe sollen erkannt werden. Teamgeist und Mitgefühl haben hier Priorität. Daher sind die Ich-Stärkungstrainings vor allem auf das „Tun“ und „Erleben“ ausgerichtet. Die Bedürfnisse aller Kinder stehen im Vordergrund: Bewegung, Action, Kommunikation und Spaß. Aus dieser Dynamik heraus wird die Gruppe sich Herausforderungen stellen und diese im Team lösen.