Adventskalender 2022

Liebe Kinder, liebe Eltern,

ab dem 1. Dezember wird in es in diesem Jahr wieder einen TV-Adventskalender geben:

Wir werden euch jeden Tag bis zum 24. Dezember ein Kalendertürchen mit Bewegungsaufgaben, Adventsspielen und Weihnachtsrezepten öffnen.

Die Bewegungsaufgaben und Adventsspiele können einfach und schnell ohne großen Aufwand mit wenig Alltagsmaterialien umgesetzt werden.

Zudem werden wir Euch jeden Sonntag im Advent eine kleine Weihnachtsgeschichte vorlesen, die ihr ebenfalls hier findet.

Die Adventszeit könnt ihr so innerhalb der Familie gemeinsam erleben und dies auf nicht ganz alltägliche Art.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Euer TV Dieburg Kinderturnteam

24. Dezember

Du bist wieder von deinem Urlaub zurückgekehrt und feierst nun mit deiner Familie frohe Weihnachten 😊.

So wie unser Pauli: Neben seinen Eltern feiert natürlich seine Schwester Paula mit. Auch Paulis Großeltern sind dabei.

Bis die Bescherung bei Dir zu Hause losgeht, kannst Du noch schnell die drei Mäuschen suchen, die sich im Bild versteckt haben. Kleiner Tipp: Zoome (auf einem Screenshot) näher heran!

Und jetzt: fröhliche Weihnachten! ⛄🎄❄🎅

23. Dezember

Im 23. Türchen unseres TV-Adventskalenders kommen wir in weihnachtliche Aufbruchstimmung.

Du kannst auch spielen, dass Du mit Deinem Bett oder Sofa davonfliegst wie der Weihnachtsmann auf seinem Schlitten.

Und vergiss nicht, Dein Gepäck nach dem lustigen Adventsspiel wieder aufzuräumen 🤗...

22. Dezember

Achtung, Achtung, an alle Weihnachtselfen! Kannst Du bei Dir zu Hause folgende Dinge auftreiben und sie dem Weihnachtsmann als Geschenke spenden?

2 Socken

1 beliebigen Ball

1 dicke Mütze

1 Brettspiel oder Kartenspiel

3 Buntstifte  

Hast Du alles gefunden? Toll! Zum Dank darfst Du alles behalten 😉.

21. Dezember

Heute am 21. Adventstag bekommen die Kartons eurer Online-Bestellungen ein zweites Leben 😃

Ansonsten kannst Du für diese tolle Adventsbastelei auch braunes Papier verwenden.

Lege dich darauf, spreize Arme und Beine und lasse dich von jemanden mit einem Stift umranden.

Schneide die Form aus.

Nimm anschließend einen dicken weißen Eddingstift und bemale deinen Pappkörper wie einen Lebkuchen an.

Lecker - äh lustig 😀!

20. Dezember

Nimm dir ein weißes Tonpapier und male eventuell mit Hilfe von drei unterschiedlich großen runden Formen die Schneemannkugeln mit einem Bleistift vor.

Nun kannst Du einen Hut auf schwarzes Tonpapier für den Kopf und eine Karotte auf orangefarbenem Tonpapier für die Nase aufzeichnen.

Nachdem du alles ausgeschnitten hast, klebst Du die einzelnen Teile zusammenkleben.

Wenn Du möchtest, kannst du noch weitere Sachen für Deinen Schneemann basteln.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Besen oder Watte als Untergrund? Viel Spaß ⛄😊

 

19. Dezember

Im 19. Türchen des TV-Adventskalenders wartet ein weiteres Bewegungsspiel für die ganze Familie auf euch. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Würfel und ein Spielzeug. Für diese Aufgaben stehen die Würfelaugen:

1: Watschle wie ein Pinguin im Kreis
2: Gallopiere wie ein Rentier
3: Verstecke ein Spielzeug, das die anderen innerhalb von zwei Minuten finden müssen
4: Mache einen Hampelmann
5: Mache eine Rolle nach vorne
6: Mache eine Kniebeuge

 

Adventsgeschichte 18.12.22

18. Dezember

Hmmm, wie der Apple Crumble duftet! Heute am 18. Adventstag heißt es wieder: Ran an die Backschüssel!

 Schäle die Äpfel, viertel und entkerne diese.

Nun schneide sie in circa 1 cm große Würfel.

Vermische sie mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Zimt und stelle sie zur Seite.

Fette die Förmchen (6 feuerfeste Förmchen Ø ca. 8 cm) und heize den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vor.

Mische nun das Mehl mit braunem Zucker und Salz in einer Schüssel und gebe die Butter in Würfeln dazu. Verknete das ganze mit den Händen kurz zu einem krümeligen Teig.

Verteile nun die Apfelwürfel auf die Förmchen (dabei die Würfel randhoch einfüllen). Diese fallen während des Backens etwas zusammen. Bedecke das ganze üppig mit den Streuseln und backe sie für circa 20 Minuten.

Nach Belieben kannst du das ganze mit Puderzucker und/oder Vanilleeis servieren.

Guten Appetit!

17. Dezember

Dieser Adventskranz passend zum 4. Advent morgen ist genial: Du kannst ihn und sein schönes Kerzenlicht ganz ohne Brandgefahr genießen 🤩

Und so geht's:

Zuerst legst du deine Hand auf den grünen Karton und malst mit dem Stift die Umrandungen deiner Hand nach.

Nun schneidest du deine Hand aus. Von den Händen brauchst du circa 20 Stück.

Wenn du alle Hände ausgeschnitten hast, klebst du die Hände aneinander. Am besten so, dass die Hände sich etwas überlappen.

Jetzt schneidest du noch rote Kreise aus, die du mit gelben Flammen aus Buntstift versehen kannst und klebst sie auf deinen Adventskranz.

Mit dem Geschenkband kannst du noch eine Schleife um deinen Kranz binden und ihn aufhängen.

 Quelle: 

https://www.kribbelbunt.de/artikel/news/adventskranz-selber-basteln/?region=61

16. Dezember

Elfen sind fit wie Turnschuhe - andernfalls könnten sie die stressige Vorweihnachtszeit gar nicht meistern 😉. Finde beim Elf-Turnier gemeinsam mit Deiner Familie heraus, ob Du mithalten kannst:

Wettlauf: Nachdem ihr einen Start und ein Ziel ausgemacht habt, fangt ihr an gegeneinander zu rennen.

Weitsprung: Zieht eine Linie auf dem Boden über die ihr dann springen müsst. Die Person, die am weitesten drüber springen kann, hat gewonnen.

Weitwurf: Zieht erneut eine Linie, über die ihr nicht drüber schreiten dürft und werft mit einem Ball oder ein Säckchen so weit wie ihr könnt.

Geschenke einpacken: Nehmt Geschenkpapier oder Folie und versucht irgendein Objekt eure Wahl so schnell einzupacken, wie ihr nur könnt.

 

15. Dezember

Vielleicht gelingt es dir ja heute am 15. Adventstag, einen richten Weihnachts-Ohrwurm zu kreieren 😎…

14. Dezember

Die Sterne aus dem 14. Türchen unseres TV-Adventskalenders lassen sich übrigens auch prima aufstellen, zum Beispiel auf eine Kommode oder auf die Fensterbank.

Und so funktioniert es:

1. Papierquadrat

Die Papierquadrate haben die Größe von 15 x 15 cm. Für einen Stern benötigt man 2 gleiche Quadrate. Das Tonpapier sollte etwas fester sein, damit die Sterne nachher auch gutstehen können.

2. Das Viereck aufteilen

Teile das Viereck mit zarten Bleistiftstrichen auf. Immer nach 5 cm ziehst du einen Strich. Insgesamt entstehen 9 kleine Quadrate.

3. Die Zacken zeichnen (siehe Bild)

4. Ausschneiden

Schneide den Stern aus und achte dabei immer auf die richtigen Liniendamit auch wirklich nur das, was weg soll,ausgeschnitten wird.

Danach entfernst du die Bleistiftlinien mit dem Radiergummi

5. Sterne einschneiden

Schneide diie Sterne zwischen zwei Zacken bis zur Mitte ein

6. Stern zusammenstecken

Jetzt müssen nur noch die beiden Teile zusammengesteckt werden.

Quelle: https://www.stern-basteln.de/papier/stehende-tonpapier-sterne/

13. Dezember

Du kannst Deine Wünsche anlässlich des 13. Adventstürchens auch malen, anstatt sie aufzuschreiben.

Wusstest Du, dass man sich und allen Menschen an Weihnachten auch andere Dinge als Spielsachen wünschen kann?

Freundlichkeit, Frieden und Gesundheit zum Beispiel. Der Weihnachtsmann freut sich ganz bestimmt auch über solche Wunschzettel 😊.

12. Dezember

Eis schmeckt auch im Winter hervorragend und mit Zimt kommt sogar noch Weihnachtsstimmung auf.

Übrigens muss es nicht Nutella sein: Ihr könnt jeden Schoko- oder Nussaufstrich eurer Wahl nutzen.

Lasst euch das 12. Türchen unseres TV-Adventskalenders schmecken!

11. Dezember

Wenn du heute am 11. Adventstag kein Bad nehmen möchtest, kannst du auch Watte oder Papiertaschentücher mit Creme als "Kleber" verwenden.

Hohoho, ihr kleinen Weihnachtsmänner und -frauen!

Adventsgeschichte 11.12.22

10. Dezember

Im 10. Türchen des TV-Adventskalenders ist Geschicklichkeit gefragt 🤗!

Am besten ihr macht direkt ein Familienspiel daraus: Wer kann Rudolph am längsten balancieren?

9. Dezember

Das Warten auf die Bescherung kann sich sehr lange anfühlen. Entdeckt deshalb doch erstmal euer altes Spielzeug "wieder", indem ihr es von euren Eltern heute am 9. Adventstag verstecken lasst.

Auf die Plätze, fertig, los!

8. Dezember

Hui, unser 8. Adventstürchen bringt wieder ordentlich Bewegung in die Vorweihnachtszeit 😀!

Entweder ihr legt euch einige Eisschollen aus Kissen bereit oder ihr nutzt einfach die Zimmereinrichtung, sofern diese nicht allzu wackelig ist. Schnell, die Eisbären kommen!

7. Dezember

Mit dem Zimtkuchen aus dem 7. Türchen des TV-Adventskalenders eröffnen wir noch einmal die Weihnachtsbäckerei. Schnappt euch Schüssel und Schneebesen und schon kann es losgehen:

  1. Fette ein Blech und bestäube es mit Mehl
  2. Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  3. Rühre Butter und Zucker cremig und rühre die Eier einzeln unterrühren. Vermische dann Mehl, gemahlene Nüsse, Zimt und Backpulver.
  4. Rühre Milch und die Mehlmischung so kurz wie nötig unter
  5. Fülle den Teig in die Blechform streiche ihn glatt. Backe ihn für ca. 25 Minuten im Ofen und lasse ihn anschließend abkühlen
  6. Rühre den Zimt Guss an. Dazu verrührst du Puderzucker, Zimt und Orangensaft miteinander und pinselst den Kuchen damit gerne etwas dicker ein.

6. Dezember

Heute ist Nikolaustag, also höchste Zeit, euer Kinderzimmerfenster weihnachtlich zu schmücken 😊!

Am besten mit diesen selbstgebastelten Papiersternen aus unserem 6. Adventstürchen. So klappt es garantiert:

  1. Lege einen Teller auf ein Stück Papier. Mit einem Bleistift zeichnest du den Umriss des Tellers auf.
  2. Schneide dann den Kreis aus.
  3. Falte den Kreis zur Hälfte.
  4. Falte den entstandenen Halbkreis nochmals zur Hälfte....
  5. ... um diesen schließlich nochmals zu halbieren.
  6. Mit einem Stift zeichnest du dann ein Muster auf das Papier, wie du es auch immer möchtest.
  7. Schneide dann das Innere des Musters aus.
  8. Entfalte nun vorsichtig das Papier und bestaune deine Schneeflocke.

5. Dezember

Jetzt wird`s lecker! Im 5. Türchen unseres TV-Adventskalenders warten leckere Marmeladen-Sterne darauf, von euch gebacken zu werden. Und so funktioniert es:

1. Mische das Mehl mit dem Backpulver und verknete das ganze mit der zerkleinerten Butter in einer Schüssel. Hebe Staubzucker, Eidotter, Zimt, Salz, Muskatnuss und die geriebene Zitronenschale unter und vermische alles gut. Den Teig lässt du dann 1 Stunde ruhen.

2. Heize den Backofen auf 180 Grad vor und belege ein Backblech mit Backpapier

3. Rolle den Teig dünn aus und steche sternförmige Kekse aus. Bei der Hälfte der Kekse stichst du in der Mitte einen kleinen Stern aus. Die Kekse lässt du nun für 12 Minuten im Backofen backen.

4. Die vollen Kekse bestreichst du mit Marmelade und die Kekse mit dem Sternloch setzt du darauf. Anschließend bestreust du die Kekse noch mit Staubzucker

Guten Appetit!

Quelle des Rezepts: https://www.gutekueche.at/linzer-sterne-rezept-6586

Adventsgeschichte 04.12.22

4. Dezember

Statt einer Kissenschlacht gibt es diesen Sonntag mit unserem 4. Adventstürchen ein Kissen-Iglu. Und das ohne eingefrorene Hände 🤭!

Als Dach könnt ihr auch eine Decke verwenden, wenn es mit Kissen nicht klappt. Noch einen Kakao und eine Lichterkette mit hinein und schon habt ihr eine tolle Winterhöhle gebaut 😊.

3. Dezember

Um wie der Weihnachtsmann oder ein Elf auszusehen, brauchst du kein gekauftes Kostüm wie unser Pauli.

Schnappe dir einfach rote und weiße oder grüne Kleidung und schon siehst du weihnachtlich verkleidet aus.

In unserem 3. Türchen des TV-Adventskalenders wird es also richtig kreativ.

Los geht‘s 🤗!

2. Dezember

So ein trüber Dezembertag!

Vielleicht gelingt es uns gemeinsam, mit diesem Weihnachtslied aus dem 2. Adventstürchen den Schnee herbeizusingen ☃️❄️…

Wer ist textsicher 😊?

1. Dezember

Wir öffnen gemeinsam das erste Türchen aus dem TV-Adventskalender mit euch. Und natürlich mit unserem Känguru Pauli! Heute geht es darum, Weihnachtsspeck erst gar keine Chance zu geben 😉 Macht jedes Mal einen Hampelmann, wenn ihr euch etwas Süßes gönnt! Nicht nur für Kinder ein toller Adventsspaß…

Adventsgeschichte 27.11.22