TV Dieburg beherbergt französische Jugendgruppe aus Bischwiller

Kürzlich beherbergten wir die Radfahrergruppe des Gymnasiums André Maurois aus Bischwiller in unserer TV-Halle.  38 Schüler des Gymnasiums Bischwiller und 8 erwachsenen Begleitpersonen starteten am Freitag den, 13. April im Elsass und kamen nach einer Zwischenübernachtung in der Pfalz samstagsnachmittags in Dieburg an, wo wir ihnen Unterschlupf für die Nacht in der TV Halle gewährten. Wie die Hauptverantwortlichen Etienne und Marie-Claude Heidmann berichteten, entstand die Idee zu einer jährlichen Mehrtages-Radttour vor 10 Jahren auf Initiative eines Sportlehrers der Schule. In den ersten Jahren wurden die verschiedenen Partnerstädte angefahren. Die bisher weiteste Tour führte bis Istanbul und dauerte gut drei Wochen. Wir freuen uns, das wir aushelfen konnten und bedanken uns für die vorbildliche Nutzung unserer Halle. Die „Raideurs fous“ starteten am frühen Sonntagmorgen weiter in Richtung Flieden.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.